top of page

AGB´S

Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

  1. Es werden ausschließlich Kunden ab 18 Jahren tätowiert.

  2. Es werden keine Kunden unter Drogen,- und/Alkoholeinfluss tätowiert.

  3. Der Kunde ist verpflichtet, den Tätowierer über folgende Punkte zu informieren: mögliche Allergien, Medikamente (z. B. blutverdünnende Medikamente, betäubende Cremes etc.), eine bestehende Schwangerschaft (oder wenn sie stillt), Krankheiten (z. B. HIV, Hepatitis, Epilepsie etc.), Herz, -Kreislaufbeschwerden, akute Infektionen oder bestehende Hautkrankheiten. Ebenso verpflichtet er sich das Studio/den Künstler, über einen möglichen Auslandsaufenthalt (2 Wochen vor Termin) und/oder einen möglichen Kontakt zu einem positiv getesteten COVID-19 Patient zu informieren.

  4. Es werden ausschließlich eigene, erstellte Vorlagen gestochen.

  5. Ich behalte mir vor, Kunden ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

  6. Bei Terminreservierungen wird eine Buchungsgebühr von mindestens 50 € erhoben. Diese wird mit dem Endpreis verrechnet. Die Kaution versteht sich als Sicherheit und dient als Entlohnung, für bereits geleistete Arbeiten/Zeichnungen/Beratungstätigkeiten.

  7. Sobald ein Termin vereinbart wurde, wird innerhalb von 3 Tagen eine Anzahlung fällig. Die Höhe des Betrages ist vom jeweiligen Motiv abhängig. Diese kann per PayPal oder per Überweisung entrichtet werden.

  8. Wenn es nicht möglich ist, den vereinbarten Termin wahrzunehmen, bitte ich darum, mir rechtzeitig Bescheid zu geben. So kann der Termin an eine andere Person vergeben werden. Bitte informiert mich über eure Absage spätestens 7 Tage vor dem Termin per E-Mail an anna@vanngucci.com. Falls ihr den Termin später als 7 Tage vorher verschieben möchtet, wird die bereits gezahlte Buchungsgebühr einbehalten und es wird eine neue Buchungsgebühr für den Ersatztermin erhoben.

  9. Wenn der Kunde mehr als 30 Minuten zu spät erscheint, alkoholisiert ist oder anderweitig nicht in der Verfassung ist, um tätowiert zu werden (aufgrund von Drogenkonsum, Sonnenbrand, Krankheitssymptomen usw.), wird der Termin als nicht wahrgenommen betrachtet. In solchen Fällen wird die Kaution zu 100 % einbehalten.

  10. Absagen werden bitte ausschließlich per Mail an anna@vanngucci.com mitgeteilt. In absoluten Notfällen bin ich per Direktnachricht über WhatsApp unter +49 160 4149085 erreichbar. Bitte verzichtet in diesem Zusammenhang darauf, mir Direktnachrichten über Plattformen wie Instagram oder Ähnliche zu senden.

  11. Der Preis für ein Tattoo wird durch verschiedene Kriterien wie Motiv, Größe, Aufwand, Körperstelle, endgültiges Design und technischen Schwierigkeitsgrad bestimmt. Selbstverständlich orientiert er sich auch an den Preisrichtlinien der jeweiligen Studios sowie den gegenwärtigen Kosten für Material und Stuhlmiete.

  12. Der Preis versteht sich inklusive Nachstechen. Der Kunde muss innerhalb von 6 Monaten nach dem Stechen einen Nachstechtermin (falls nötig) vereinbaren. Ansonsten verfällt das Angebot. Bei falscher/fehlender oder mangelnder Pflege gilt dieses Angebot ebenso nicht. In solchen Fällen wird das Nachstechen basierend auf den oben genannten Kriterien (Punkt 11) vollständig berechnet. Erweiterungen des Tattoos sind im Nachstechen nicht enthalten. Die Entscheidung über die Notwendigkeit des Nachstechens erfolgt von meiner Seite nach bestem Wissen und unter Berücksichtigung der damit verbundenen Risiken.

  13. Die Bezahlung erfolgt immer in voller Höhe nach Beenden der Leistung.

  14. Sollten wir den geplanten Zeitrahmen für die Fertigstellung des Tattoos nicht einhalten können und ein weiterer Termin zur Vollendung notwendig werden, kann es in seltenen Fällen zu einer Neukalkulation des Preises kommen. Die Zahlung der Leistungen ist auch in diesem Fall nach jedem Termin fällig.

  15. Das Tattoo wird unter strikter Beachtung aller hygienischen Vorschriften und mithilfe professioneller Instrumente und Techniken angefertigt. Dabei kommen ausschließlich sterile Einwegnadeln zum Einsatz. Der Kunde erhält eine ausführliche Einweisung in die Pflegehinweise zur Nachbehandlung des Tattoos. Die Pflegeanleitung ist zusätzlich als PDF-Download auf meiner Website verfügbar. Bei offenen Fragen zur angemessenen Pflege stehe ich gerne per E-Mail zur Verfügung.

  16. Es wird keine Haftung übernommen für Folgeprobleme, die z. B. durch falsche Pflege, falsche Salbe/Creme, falscher Sonnenschutz, unsachgemäßer Umgang mit dem frischen Tattoo (Ausübung von Sport, Saunagängen, Schwimmen, Solarium, zu langes Duschen etc.) oder welcher Art auch immer, entstehen. Die Unterschrift der Einverständniserklärung direkt vor dem Termin verpflichtet zur Einhaltung der von mir gegebenen Anweisungen über Hygiene und Pflege des Tattoos bis zur vollständigen Verheilung. Ich übernehme keine Haftungen für Schäden, die direkt oder indirekt als Folge des Tattoos entstehen können.

  17. Das fertige Tattoo kann in gewissem Maße von der Vorlage abweichen. Dies kann unter anderem mit der Beschaffenheit der Haut, der Größe und der zu tätowierenden Körperstelle zusammenhängen.

  18. In seltenen Fällen können durch die Tattoofarbe Allergien auftreten.

  19. Es wird keine Haftung für eventuell auftretende Schäden nach Erbringung der Dienstleistung übernommen. Dieser Haftungsausschluss bezieht sich insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, auf physische Gegebenheiten, medizinische oder medikamentöse Voraussetzungen sowie Aktivitäten außerhalb des Studios.

  20. Ich übernehme keine Verantwortung für den Verlust oder die Beschädigung persönlicher Gegenstände, die vom Kunden mit ins Studio bzw. zum Termin gebracht werden.

  21. Während seines Besuchs im jeweiligen Studio verpflichtet sich der Kunde, sich angemessen zu verhalten.

  22. Geschenkgutscheine können in beliebiger Höhe erworben werden. Beträge von Gutscheinen und/oder verbleibende Restbeträge werden weder ausgezahlt noch umgeschrieben. Die Gültigkeitsdauer beträgt ab dem Ausstellungsdatum ein Jahr.

  23. Der Kunde erklärt sich durch den Vertragsabschluss (Terminvereinbarung) mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) einverstanden. Zusätzlich verzichtet er im Falle auftretender Komplikationen darauf, Schadensersatzansprüche oder damit verbundene Kosten jeglicher Art gegenüber dem Studio oder meiner Person geltend zu machen.

 

Individuelle Vereinbarungen sind möglich. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle erbrachten Leistungen für Kunden gemäß § 13 BGB. Vertragspartner ist:

Anna Vannucci

Rehefelder Str. 18

01127 Dresden

bottom of page